Teilen - Sharing-Ökonomie

Sharing / Teilen ist im Trend:


Wohnraum, Infrastruktur, Werkzeug, Lebensmittel, Autos, Wissen, Zeit und Know-how - fast nichts, was nicht geteilt werden könnte. 


Teilen und gemeinsam Nutzen ist ökologischer, billiger, vernetzt Menschen und macht erst noch Spass. Die Sharing-Economy wird zu einer echten Alternative zur Konsumgesellschaft. Teilen hat enormes Potential. Gleichzeitig werden Sharing-Angebote kommerzialisiert, und soziale Beziehungen ökonomisiert.

Décroissance Bern setzte sich 2014 mit dem Teilen auseinander: An drei Abenden (Sept, Okt, Nov) leuchteten wir das Teilen als sozialen Prozess aus, stellten interessante Sharing-Plattformen und -Projekte vor, liessen uns von Sharing-Ideen inspirieren und teilten anschliessend ein feines Apéro.

 

-> Sammlung/Links mit Teil-Plattformen